Geschichte

  • 1950 wurde im alten Feuerwehrhaus die erste offene Jugendarbeit ins Leben gerufen.
  • Im Jan. 1954 - 1956 begann der erste Stadtjugendpfleger Herr Rokohl mit seiner Arbeit.

  • In der Zeit von 1956 - 1974 wurde die Jugendarbeit vom Stadtjugendring organisiert.

  • Im März 1954 war die Renovierung der Lesehalle als Jugendheim abgeschlossen.

  • November 1960, die Einweihung des neuen Jugendheims (ehemaliges Elektrizitätswerk).

  • November 1964, die Renovierung des Jugendheims durch den Vorstand.

  • Januar 1974 wurde im Stadtparlament die Errichtung eines neues Jugendzentrums beschlossen.

  • Januar 1975, aufgrund des politischen Interesses der aktiven Jugendlichen der CDU und der SPD wurde das Jugendzentrum in der Stadtmitte errichtet (Thulboden). Die Sparkasse stellte ihre alte Filiale zur Verfügung.

  • Januar 1975 - 1999, Stadtjugendpfleger Peter Krups begann mit seiner Arbeit.

  • 1990 wurde dem Heimatmuseum das Gebäude, in dem sich das Jugendzentrum befand, zugesprochen. Bis ein neues Gebäude gefunden wurde, teilten sich beide Einrichtungen das Haus.

  • 1992 zieht das Jugendzentrum in die Friedrich - Ebert - Straße 39, ins westliche Randgebiet von Heiligenhafen neben die Franz-Böttger-Schule.

  • 1999 Peter Krups ging in Pension und wurde von Detlef Wächtersbach abgelöst.

  • 2000 wurden die Räume im Erdgeschoss nach den Wünschen der Jugendlichen umgebaut. (Es entstand eine Bühne, ein DJ-Raum und eine neue Beschallungsanlage wurde eingerichtet.)

  • 2001, Detlef Wächtersbach wurde von Erik Servadio abgelöst.

  • 2002 – 2005, die aktiven Jugendlichen geben ihrem Jugendzentrum dem Namen „UPDATE“.

  • 2007, für die Offene Ganztagsschule wird das Jugendzentrum in der 1. Etage umgebaut, es entstand eine Mensa, eine neue Küche und ein Multifunktionsraum.

  • 2008 nimmt die Offene Ganztagsschule in Kooperation mit dem Jugendzentrum ihren Betrieb auf.

  • 2001 – 2015, etablieren von verschieden Projekten:

    • Zaubergruppe, Medienprojekte => Film, Foto, Erlebnispädagogische Projekte => Wohnraumerkundung, Theaterprojekte an der Warderschule und im Jugendzentrum
  • 12.02.2015 Faschingsparty im Jugendzentrum

  • 30.04. - 03.05.2015 Gruppenleiterkurs in Grömitz 5 Teilnehmer aus Heiligenhafen

  • 06.06.2015 Suchtpräventionprojekt JiM´s Cocktailbar => 6 Teilnehmer aus Heiligenhafen

  • 20.06.2015 Kinder-und Jugendfest anlässlich 40 Jahre Jugendzentrum

  • 28ter Ferienpass 2015 => 40 eigene Veranstaltungen mit ca. 600 Teilnehmern

  • 02.10.2015 Zweite Gruselaktion in den Fehmarnberge mit 50 Teilnehmer

  • 05./06.11.2015 Halloweenparty mit der Kammer des Schreckens 100 Teilnehmer

  • 12.12.2015 => 40 Jahre Jugendzentrum

  • 20.12.2015 Musicalfahrt nach Hamburg König der Löwen